Obstkuchen der Saison mit Werther’s Original Creme

Ich erhielt eine Partie Werthers Original-Bonbons, um ein Rezept für einen Wettbewerb vorzubereiten, und ich fand die Kombination überraschend. Ich bereitete sie mit der Karamellcreme und den Weichcreme-Toffees zu, die Karamellcreme schmolz ich in einer Basispuddingcreme und die Weichcreme-Toffees benutzte ich, um eine cremige Puddingcreme herzustellen und die Torte auf der Oberfläche zu dekorieren. Der Karamellgeschmack der Werthers-Bonbons ist sehr speziell, sehr fein und verleiht der köstlichen Torte eine weiche Karamellnote, und ich werde sie sicher wieder für andere Rezepte verwenden. Die Früchte der Wintersaison, die ich ausgewählt habe, sind Orange, Apfel und Kaki Persimon. Hier stelle ich mein Rezept Schritt für Schritt vor.

Zubereitung der Obstkuchen der Saison mit Werther’s Original-creme

  1. Zuerst werden wir den Mürbeteig für den Kuchenboden vorbereiten. Mehl, Salz und Butter werden mit dem elektrischen Rührgerät bei niedriger Geschwindigkeit verrührt, bis eine sandige Konsistenz entsteht und alles gut vermischt ist.
  2. Fügen Sie 6 Esslöffel Wasser hinzu und verrühren Sie mit den Händen, bis alles gut vermischt ist und ein homogener Teig entsteht, den wir mit einer Hand nehmen können.
  3. Sobald wir eine konsistente Mischung haben, machen wir eine runde Kugel daraus und wickeln sie in durchsichtige Folie ein und lassen sie 1 Stunde lang beiseite.
  4. Den Ofen auf 170ºC vorheizen
  5. Sobald der Mürbeteig abgegossen ist, den Teig mit etwas Mehl und der Rolle auf der Theke verteilen. Eine Form mit Backpapier auslegen, um den Teig darauf zu legen, den Teig mit einer Gabel oder einem Messer gut formen, über die Masse legen wir ein weiteres Backpapier und werfen Kichererbsen, damit der Teig beim Backen nicht aufsteigt.
  6. Etwa 10 Minuten in den Ofen schieben, die Kichererbsen herausnehmen und weitere 10 Minuten backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  8. Für die Konditorei-Sahne: Die Milch in ein Wasserbad geben und die Werthers-Bonbons hinzufügen, bis sie vollständig mit der Milch geschmolzen sind und herausnehmen.
  9. Das Eigelb mit dem Zucker mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen, Mehl und Maisstärke zugeben und mit dem Spatel gut verrühren. Etwas Milch entfernen und zu dieser Mischung geben, gut vermengen.
  10. Fügen Sie die Milch nach und nach zur vorherigen Mischung hinzu, mischen Sie sie gut durch und geben Sie sie wieder ins Feuer, bis sie den Siedepunkt erreicht hat, immer unter ständigem Rühren mit dem Handrührgerät, bis sie gut eindickt und bei geringer Hitze!
  11. Entfernen Sie die Teigcreme, schlagen Sie sie mit dem Mixer dünner und lassen Sie sie abkühlen. Dieser Teil ist optional, Sie sollten eine perfekte Konditorcreme nach den Schritten von Punkt 8 haben, aber mir gefällt es besser, wenn Sie sie durch den elektrischen Mixer laufen lassen, die Textur ist feiner.
  12. Gießen wir über den Mürbeteig.
  13. Den Ofen auf 200ºC vorheizen.
  14. Schneiden Sie die Früchte in Scheiben und legen Sie sie auf den Pudding, wobei Sie Kreise bilden und alles gut bedecken.
  15. Aprikosenmarmelade in einem Topf erhitzen und Zitronensaft hinzufügen, abseihen.
  16. Malen Sie die Früchte mit der Marmelade mit einem Pinsel an.
  17. Backen Sie 15 Minuten lang.
  18. Bereiten Sie die Soft Cream Toffees Werthers vor, dazu legen wir die Bonbons in ein Wasserbad mit der Sahne, bis eine homogene Creme entsteht.
  19. Nachdem wir die Torte aus dem Ofen genommen haben, lassen wir sie 10 Minuten abkühlen und dekorieren die Torte mit den Soft Cream Toffees.
  20. Lassen Sie das Gerät mindestens 3 Stunden abkühlen.

Tipps

  • Es ist ein Kuchen, der Zeit für die Zubereitung braucht, aber es ist nicht schwierig, wenn man die Schritte gut befolgt, das erste ist, die Butter Stunden vorher herauszunehmen, damit sie weich ist, um den Mürbeteig zu machen, es ist sehr einfach zu machen.
  • Achten Sie beim Pudding darauf, nicht zu viel heiße Milch in die Eigelbmasse zu gießen, lassen Sie sie einfach etwas abkühlen und hören Sie dann nicht auf, umzurühren.

Zutaten:

  • Für das Gebäck:
  • 225 g Weizenmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 110 g Butter
  • 5-6 Esslöffel Wasser
  • Für Sahne:
  • 1/2 Liter Vollmilch
  • 10 Karamellcreme Werther’s Original
  • 6 Dotter
  • 100 g Puderzucker
  • 40 g Mehl
  • 30 g Maisstärke
  • Für die Berichterstattung:
  • 1 goldener Apfel oder rote Äpfel, aber reif, nicht grün
  • 6 Esslöffel Aprikosen- oder Pfirsichmarmelade
  • 2 Esslöffel Saft von 1 Zitrone
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 15 Karamellen Weichcreme Toffees Werther’s Original